Hauptbild

Willy Schmid vom FC Basel auf den Kapverdischen Inseln

Willy Schmid ist in Diensten des FCB auf der ganzen Welt unterwegs. Im vergangenen Januar war er nun das zweite Jahr in Folge während einer Woche auf den Kapverden, um in Zusammenarbeit mit der Academia de Desporto, Educação e Cultura (ADEC) einen Trainerlehrgang zu absolvieren. Schmid erarbeitete in Absprache mit der ADEC das Wochenprogramm, bereitete die Themen auf und setzte sie dann auch in die Praxis um. Zudem gab er auch Unterricht in der Theorie. Trainingsbeginn war jeweils um 8 Uhr in der Früh, anschliessend wurden die Übungen im Haus der Academia rekapituliert und besprochen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es zurück auf den Trainingsplatz für den zweiten Teil der Praxisarbeit. Abgeschlossen wurde das Tagesprogramm gegen 17 Uhr gegen mit einer erneuten Aufarbeitung in der Academia. Die Leitung übernahm Schmid aber nur am ersten Tag, danach waren die Kursteilnehmer gefordert. Diese gestalteten nicht nur die Trainingsprogramme zu Schmids Zufriedenheit, sondern auch die Abschlussprüfung, sodass es am Ende der Woche nur Gewinner gab: Nämlich Schmid, der ein weiteres Mal erfolgreich sein Wissen vermitteln konnte, aber natürlich in erster Linie die Teilnehmer, die dieses nun weitergeben können.

 

Bericht aus dem Rot-Blau Magazin


zurück